Tragbolzentreppe aus Buche
mit weißpigmentiertem Öl und Wachs behandelt

Holztreppe in WeißTragbolzentreppe aus Buche mit weißpigmentiertem Öl und Wachs behandelt

Manchmal bedarf es nicht viel, um alle Blicke auf sich zu ziehen: Einen willkommenen Blickfang stellt beispielsweise die Tragbolzentreppe von STREGER® dar. In schlichtem Weiß gehalten, ist es vor allem die dunkle Wandgestaltung im Hintergrund, die das Treppenmodell zu einem markanten Element im modernen Wohndesign macht.

Die Stufen sowie der Handlauf sind aus Buchenholz gefertigt, dessen Oberfläche im Anschluss mit weißpigmentiertem Öl und Wachs behandelt wurde.

Bei den Geländerstäben fällt die Kombination aus Holz und Edelstahl auf, welche die leichte, moderne Optik der Treppe betont.

Bei der Konstruktion wurde zudem viel Wert auf den Sicherheits- und Gesundheitsfaktor gelegt. In die Wand integrierte Gummilager – die man bei allen Tragbolzentreppen von STREGER® findet – unterstützen ein wirbelsäulenschonendes Gehen und dämmen zusätzlich den Trittschall.

Die geschwungene Blockstufe im Antritt integriert sich mit einer leichten Überbreite in den Raum und bildet so das Fundament der leichten Treppe.


Europäische Technische Zulassung (ETA)

Diese Treppe hat, wie alle* Tragbolzentreppen aus dem Hause STREGER®, die Europäische Technische Zulassung (ETA) sowie die CE-Kennung als Nachweis zur Standsicherheit.


Sie können jetzt:


* Hinweis: Unsere Tragbolzentreppen werden im Standard in den Holzarten Buche, Esche, Ahorn, Akazie, Merbau, Nussbaum und Eiche, sowie mit einem statisch tragenden Holzhandlauf für das Treppengeländer und den im STREGER®-Katalog abgebildeten Geländertypen gebaut. Alle weiteren Holzarten und Geländertypen, z.B. Glas, benötigen einen Einzelstatiknachweis.

© 2018 by STREGER® Massivholztreppen GmbH · Hauptstraße 73 · D-39615 Aland OT Krüden
Kostenlose Treppenhotline: 0800 160 10 40 · www.streger.de
Seitenübersicht · Impressum · Datenschutz · Twitter · Pinterest · Homify · GF: Ingo Rudolph